von links nach rechts -
oben: Martha Erdmann, Dieter Kröger, Karsten Montag, Marion Augustin
unten: Jonas Sendker, Peter Löwel, Anneke Möker, Tanja von Stade, Dirk Brandenburg

Verjüngt und vergrößert - Wir Grünen der Samtgemeinde Apensen haben unsere Wahllisten für die Kommunalwahlen im September 2021 beschlossen.

In den letzten Monaten hat sich die Mitgliederzahl der Grünen im Ortsverband Buxtehude- Apensen stark erhöht. Es freut uns sehr, gegenüber 2016, nun mehr und auch jüngere Mitglieder auf unseren Wahllisten zu haben. Anders als in anderen Parteien ist dabei der Anteil der Frauen mit vier von neun KandidatInnen erfreulicherweise extrem hoch. Besonders in der Gemeinde Beckdorf wollen wir mit einer Liste von sieben KandidatInnen den Beckdorfer Rat zu einer aktiven und offenen BürgerInnenvertretung machen.

Neben den dort bisher schon sehr aktiven Ratsmitgliedern, Marion Augustin und Peter Löwel, werden fünf weitere BeckdorferInnen antreten, die zum Teil schon jetzt durch den erfolgreich selbst initiierten Bau eines neuen Spielplatzes für einiges Aufsehen im Dorf und im Rat gesorgt haben.

Wichtige Themen, wie die allgemeine Verwaltung, die Freiwillige Feuerwehr, Flächennutzungspläne, Schulen, Kitas und auch die Beckdorfer Sporthalle befinden sich in der Zuständigkeit der Samtgemeinde. Um auch dort die Interessen unser WählerInnen nachhaltig vertreten zu können, kandidieren alle 7 Beckdorfer KandidatInnen auch für den Samtgemeinderat.

In Sauensiek werden erneut Dieter Kröger und Karsten Montag gegen die CDU-Mehrheit antreten und diese, wie gewohnt, kritisch begleiten.
Der Bau eines Kreisels in Kammerbusch und der Ausbau von Rad- und Wanderwegen in der Samtgemeinde sind uns sehr wichtig. Natur- und Umweltschutz, Nachhaltigkeit und soziale Gerechtigkeit wollen wir, wie gehabt, in die Ratsentscheidungen einfließen lassen.

Eine weitere Priorität ist auch, dass die Kinder- und Jugendarbeit in der Samtgemeinde und in den Gemeinden weiter unterstützt bzw. ausgebaut wird, um eine attraktive Umgebung für alle Kinder und Jugendliche zu schaffen.

Wir stehen für Sachpolitik zum Wohle der BürgerInnen und werden uns auch weiterhin nicht an unsachlichen Streitigkeiten und persönlichen Angriffen Einzelner beteiligen. Wo kritisch hinterfragt werden muss, werden wir dies tun, aber sachlich. Es gibt genug Baustellen, die angepackt werden müssen, da gilt es in den Dialog zu gehen und, wenn notwendig, Kompromisse zu finden.

Alle Informationen zum Grünen Team und Programm finden Sie hier!



zurück

URL:https://gruene-buxtehude.de/startseite/expand/815426/nc/1/dn/1/