14.01.2022

Unglaublich: Keine Krankentransporte mit dem Helikopter möglich – Feuerwehr fährt sich im Jahnstadion fest

Sind nur fehlende Pflegekräfte das Problem in unserem Gesundheitssystem?
Wenn man nach Buxtehude oder vielmehr in den Landkreis Stade blickt, lautet die Antwort leider nein. Wir haben regional noch ein weiteres Problem. Wenn es hart auf hart kommt, kann nicht mal ein Helikopter für einen dringenden Krankentransport sicher in Buxtehude landen. Ein Skandal, wie wir Grünen finden! Deshalb hat unsere Rats- und Feuerwehrfrau Janet Hüsgen auch direkt einen Antrag an unsere Bürgermeisterin gestellt, um diesen Missstand zu beheben. Hier die Vorgeschichte:

Schlimm genug, dass eine große Stadt wie Buxtehude mit den vielen umliegenden Gemeinden keine Berufsfeuerwehr hat, aber wenn man es den Freiwilligen dann auch noch unnötig schwer macht, verlieren die auch bald die Lust an ihrem Ehrenamt. 

Hier die Fakten: Am ersten Januar kurz vor 23 Uhr sollte ein Patient aus dem Elbe Klinikum Buxtehude verlegt werden – mit einem Hubschrauber. Also hat die Feuerwehr den Auftrag bekommen, im Dunkeln diese Landung abzusichern, ergo das Jahnstadion auszuleuchten. Als die schweren Einsatzfahrzeuge auf das Gelände fuhren, stand für die Einsatzkräfte ziemlich schnell fest, dass es so schnell kein Zurück geben würde. Die Grasnarbe in Kombination mit dem norddeutschen Wetter ergab, dass viele Gartenbauer zu tun haben werden, da alles zerfahren wurde. Nicht nur, dass so Steuergelder und städtische Ressourcen verschwendet wurden, da der Krankentransport dann doch wieder abgesagt wurde, und der Rasen wieder hergestellt werden muss – die Einsatzfahrzeuge saßen fest und mussten drei Stunden warten, bis ein Traktor vom Bauhof die schweren, festgefahrenen Fahrzeuge rausziehen konnte. Danach mussten die Feuerwehrfahrzeuge eine Stunde gereinigt werden. Was wäre, wenn in diesem recht großen Zeitraum ein Feuer ausgebrochen wäre? Kein Löschfahrzeug hätte ausrücken können, da alle im Jahnstadion feststeckten. Wir wollen mal nicht weiter denken...

Warum sollte der Heli überhaupt im Jahnstadion landen? Was ist mit dem Landeplatz auf dem Elbe Klinikum? Die Antwort ist ernüchternd: Aus statischen Gründen darf dort nichts und niemand mehr landen. Da kann man sich doch nur an den Kopf fassen. Wir fordern einen festgelegten und sicheren Helikopterlandeplatz für Buxtehude! Noch besser und hoffentlich mit weniger Aufwand und Kosten verbunden wäre eine Ertüchtigung des schon vorhanden Helikopterlandeplatzes auf dem Elbe Klinikum. 

Wir Grüne sind bestürzt über diese Abgründe, die sich in unserer schönen Stadt auftun und unterstützen unsere Ratsfrau und die Fraktion bei ihrem Antrag und hoffen auf baldige Abhilfe - am besten bevor der nächste Notfall verlegt werden muss. (JM)

zum Antrag



zurück

URL:https://gruene-buxtehude.de/startseite/expand/835858/nc/1/dn/1/